Die Kunst der Anderen – Outsider Art

Stellen Sie sich vor, sie schlendern als Tourist durch die Straßen von New York. Plötzlich spricht sie – wie es in New York leicht passieren kann – ein… Stellen Sie sich vor, sie schlendern als Tourist durch die Straßen von New York. Plötzlich...

Zeichensturm

Kunst passiert phasenweise. Sie hat ihre Ebbe und Flut. Ich kann nur dann zeichnen, wenn ich nicht nicht zeichnen kann. Nach vielen Monaten der Abstinenz hat es mich neulich wieder überflutet. Daraus ist eine Reihe von Bildern entstanden. Meine Mutter hat mich neulich...

Einladung an alle: „unter gottes fittiche“

Man muss nicht an Gott glauben, um sich mit 7 völlig wildfremden Menschen über Nacht in einer Kirche einschließen zu lassen, um dort zu übernachten. Man muss auch nicht an Gott glauben, damit einem bei dieser Erfahrung etwas offenbar wird. Andererseits heißt es auch,...

Vernissage

Heute war vielleicht einer der schönsten Abende meines Lebens. Wozu kleinlich sein? Vielleicht der schönste. Am 23. Januar fand im Kulturzentrum FÜNTE in Mülheim an der Ruhr die Eröffnung meiner ersten Ausstellung statt. In zwei Räumen hängen 20 meiner Zeichnungen und...

Fort vom Naturalismus!!

Ich schreibe heute nur ganz kurz. Ich habe gemalt. Meine Mutter wünschte sich sehr ein Bild, das sie darstellt, wie ihr Wesen auf andere wirkt. Das habe ich versucht, umzusetzen. Das Bild nennt sich: „Mutter verlor einen Ohrring und konnte ihn in dem Chaos, das...